Erst scannen, dann effizienter düngen | 24.09.2014

Was Raps vor Winter schon aufgenommen hat, muss zur 1. Gabe nicht mehr gedüngt werden. Aber wieviel Stickstoff steckt schon drin? Ein Rapsscan im Herbst gibt flächendeckend Informationen zur N-Aufnahme des Bestandes. Erfahrungen aus den Vorjahren zeigen: Bereits auf Feldern, die kleiner als 10 Hektar sind, schwankt die N-Aufnahme um durchschnittlich 66 kg N/ha.

Viele wissenschaftliche Untersuchungen belegen: Die optimale N-Düngung im Frühjahr hängt direkt von der N-Aufnahme des Rapses vor Winter ab. Je höher die N-Aufnahme ist, desto geringer muss die N-Düngung im Frühjahr sein und umgekehrt.

Breite Spanne innerhalb eines Feldes

Raps sollte mit acht bis zehn Blättern, einem Wurzelhalsdurchmesser von 0,8 bis 1 cm und tief sitzender Rosette in den Winter gehen. Dieser Entwicklungsstand entspricht einer N-Aufnahme zwischen 50 und 80 kg N/ha. In der Praxis jedoch schwankt die N-Aufnahme zwischen 30 und 200 kg N/ha.

Dies bestätigen Ergebnisse aus den Vorjahren. Im Herbst 2013 haben N-Sensornutzer deutschlandweit über 23.000 Hektar Raps gescannt, verteilt auf rund 1000 Felder. <link file:1522 download n-aufnahme nach>Das Ergebnis: Tendenziell nehmen die Unterschiede mit der Größe der Schläge zu. Doch schon auf Feldern kleiner als 10 Hektar schwankte die N-Aufnahme um durchschnittlich 66 kg N/ha.

Die N-Düngung muss dementsprechend angepasst werden. <link file:1521 mittlere variabilität von n-aufnahme und>Im genannten Beispiel aus 2013 schwankte die optimale Düngung um durchschnittlich 79 kg N/ha. Innerhalb eines Feldes!

Düngung nach N-Streukarte

Ein Scan mit YARA N-Sensor ist die einzige Möglichkeit, um diese Unterschiede flächendeckend abzubilden. Die automatisch erzeugten N-Aufnahmekarten sind die Grundlage zur Berechnung von N-Streukarten. Steht die 1. Gabe im Frühjahr an, werden diese automatisch vom Terminal abgestreut.

Mehr zum Rapsscan

zurück zur Übersicht...

Please select your language

We have noticed that you are visiting the website with a different language. Please select your preferred language.