Wir möchten eine Diskussionskultur pflegen

...mit unserem agriconBLOG

agriconBLOG

09.08.2021 - Hermann Leithold (E-Mail schreiben an Hermann Leithold)

RWG Jameln wird offizieller Agricon Partner

Die Raiffeisen-Warengenossenschaft Jameln eG gab heute bekannt, dass sie offizieller Partner der Agricon GmbH ist. RWG Jameln möchte so bestehende und zukünftige Kunden in agronomischen digitalen Dienstleistungen unter Verwendung von Precision Farming-Technologien besser unterstützen.

„Precision Farming ist moderne Betriebsführung.“, stellen Thomas Koopmann AMS Spezialist (Agrar- Management-Systeme) und Jens Bockelmann Ansprechpartner / Berater im Vertrieb für Saatgut, Dünge-und Pflanzenschutzmittel der RWG Jameln fest. „Das ist keine Zukunftsmusik mehr, sondern die logische Konsequenz des integrierten Pflanzenbaus. Mit der Zusammenarbeit mit Agricon haben unsere Kunden ab sofort Zugriff auf die besten Lösungen am Markt.“. Ziel ist es, zukünftig Dünger und Pflanzenschutzmittel an den Bedarf von Boden und Pflanzen so anzupassen, dass deutliche Einsparungen bei gleichzeitig optimaler Versorgung ermöglicht werden.

„Vertrauen und ein persönlicher Ansprechpartner vor Ort spielen eine besondere Rolle in der Landwirtschaft.“, erklärt Hermann Leithold, Geschäftsführer der Agricon GmbH. „Mit der RWG Jameln haben wir einen Partner, den die Betriebe kennen, der in der Region sitzt und zudem Pflanzenbau Know-how mitbringt. Als Betriebsleiter habe ich weiter meinen gewohnten Ansprechpartner und jetzt auch für die Digitalisierung der Pflanzenbauprozesse.“

Die RWG Jameln mit ihrer 112-jährigen Erfahrung im Bereich der Landwirtschaft geht einen weiteren Schritt in die Zukunft. Als offizieller Agricon Partner bringt sie ihren Kunden modernste Precision Farming Lösungen auf den Betrieb. Von der Grunddüngung über die Aussaat bis zu Düngung und Pflanzenschutz deckt die Agricon die ganze Bandbreite des Pflanzenbaus ab. Die Kunden haben mit der RWG Jameln einen direkten Ansprechpartner vor Ort, mit dem sie seit Jahren zusammenarbeiten.

Schreiben Sie den ersten Kommentar zum Beitrag

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Alle mit * markierten Feld sind Pflichtfelder.

Zurück zur Übersicht
UP