Wir möchten eine Diskussionskultur pflegen

...mit unserem agriconBLOG

agriconBLOG

Blog - Die DVO kostet die Landwirte in Deutschland rund 500 Mio. Euro. | 08.05.2022
Anhand der Datenlage realer Düngungsversuche konnten Agrarwissenschaftler die entstehenden wirtschaftlichen Schäden der DVO in einer Höhe von 50 bis 155 €/ha beziffern. Auch zeigen alle Daten, dass es bei halbwegs normalem Düngungsverhalten es keinen Effekt auf das beabsichtigte Ziel der DVO gibt. Bei Düngung am Optimum und unterhalb 100 kg N-Bilanz gibt es keinen bzw. einen nur unwesentlichen Zusammenhang zum N-Austrag. Der einzige Ausweg aus dem Dilemma ist die Ausrichtung der Düngung anhand des jeweiligen Jahresoptimums und der Einzelfläche. mehr

Blog - Grunddüngung - Ganzheitlich Denken von der Beprobung bis zum Streuteller | 08.05.2022
Ein 500 ha Betrieb hat vielleicht einen Grundnährstoffbedarf von rund 150 €/ha und Jahr. Unterstellen wir, dass alle Flächen in C versorgt sind und der Betrieb nachhaltig wirtschaften will, müsste er in 4 Jahren bei alten Preisen rund 300.000 € reinvestieren. Die wirkliche Frage ist nun: „Wie bekomme ich die 300.000 € oder noch besser MEHR in Form von Erträgen zurück?“ mehr

Tolle Versuche hat jeder - OFR-Versuche im Precision Farming

Blog - Tolle Versuche hat jeder - OFR-Versuche im Precision Farming | 22.03.2022
Um nachzuweisen, dass Precision Farming-Verfahren in der Praxis tatsächlich einen ökonomischen Vorteil bieten, reichen klassische Parzellenversuche nicht aus. Im Laufe der Zeit wurden On Farm Research-Versuche entwickelt. Diese bieten die Grundlage für verlässliche Aussagen zum Nutzen des Precision Farmings. Unser Berater Timo Roehl erklärt die Grundlagen. mehr

Versuch 1: N-Düngung

Blog - Versuch 1: N-Düngung | 21.03.2022 | 2
Der erste Versuch, den wir uns genauer ansehen wollen, soll die Effekte einer variablen (sensorgestützten) Stickstoffdüngung gegenüber einer konstanten (betriebsüblichen) Applikation von Stickstoff aufzeigen. mehr

Versuch 2: Pflanzenschutz

Blog - Versuch 2: Pflanzenschutz | 20.03.2022
Der zweite Versuch soll die Effekte einer variablen (sensorgestützten) Applikation von Fungiziden und Wachstumsreglern gegenüber einer konstanten (betriebsüblichen) Applikation dieser Betriebsmittel darstellen. mehr

Schulung und Beratung im Precision Farming?

Blog - Schulung und Beratung im Precision Farming? | 22.02.2022
Zentrale Bestandteile eines jeden Precision Farming-Verfahrens sind die Grundlagenschulung und die Beratung während der Saison. Nur dann können die Verfahren erfolgreich in der Praxis umgesetzt werden. Doch warum sind sie notwendig und welches Ziel verfolgen sie? Wer ist beteiligt und wie ist der konkrete Ablauf? mehr

Alle Beiträge anzeigen

Please select your language

We have noticed that you are visiting the website with a different language. Please select your preferred language.